By Axel Jansen

Der Autor zeigt, dass Strategien der Produktdiversifikation meist mit einem negativen Unternehmenserfolg einhergehen, die geografische enlargement der Unternehmenstätigkeit keinen signifikanten Wettbewerbsvorteil schafft und Outsourcingstrategien vor allem in der outdated financial system eine eher damaging Erfolgswirkung zu entfalten scheinen.

Show description

Read or Download 3D-Diversifikation und Unternehmenserfolg : die Erfolgswirkung der horizontalen, geografischen und vertikalen Diversifikation deutscher Aktiengesellschaften PDF

Best german_3 books

Me 163 B Flugzeug – Handbuch.Teli 5.Tragwerk

Справочноеруководство самолета “ Me 163 B ”. Часть five.

Aktuelle Forschungsfragen im Dienstleistungsmarketing

Der Sammelband enthält Beiträge zum thirteen. Dienstleistungsmarketing-Workshop, der im Jahre 2008 vom Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ausgerichtet wurde. Die Aufsätze geben einen Überblick zu aktuellen marketingpolitischen Fragen in Dienstleistungsunternehmen.

Hydraulik: Grundstufe

Das Lehrbuch vermittelt die Grundlagen der hydraulischen Steuerungstechnik. Die praxisorientierten ? bungsaufgaben mit Musterl? sungen zeigen die wichtigsten Grundschaltungen der Hydraulik. Lerninhalte sind: systematische Vorgehensweise beim L? sen von Steuerungsaufgaben, Wege-, Druck- und Stromventile, Pumpen, Motoren und Zylinder.

Additional info for 3D-Diversifikation und Unternehmenserfolg : die Erfolgswirkung der horizontalen, geografischen und vertikalen Diversifikation deutscher Aktiengesellschaften

Example text

Rugman (1981); dazu auch Arrow (1969); Teece (1977); Teece (1985); Kogut/Zander (1993). ^^ S. Monteverde/Teece (1982); dazu auch Arrow (1975). ' ^"^ Vgl. Prahalad/Bettis (1986), S. 485 ff. '^^ Vgl. Montgomery/Wemerfelt (1988), S. 624; Conyon/Girma/Thompson/Wright (2002), S. 87. '^^ Vgl. Teece (1980), S. 231 f. 30 Erklarungsansatze fiir die Verfolgung von Diversifikationsstrategien ten verleitet werden, wenn sich nach AbschluB des Vertrages ein Umweltzustand ergibt, der durch das Vertragswerk nicht abgedeckt wird.

Vgl. Amihud/Lev (1981), S. 606. Vgl. Spindler(1988), S. 861. Erklamngsansatze fiir die Verfolgung von Diversifikationsstrategien 37 rer Untemehmen resultieren. '"*' Einige Autoren finden in der horizontalen, geographischen und vertikalen Dimension der Diversifikation auf Untemehmensebene Auswirkungen auf die systematische Risikokomponente, die iiber die Additivitat der Beta-Faktoren hinausgehen. ''*^ Bezuglich der geographischen Dimension herrscht Uneinigkeit. '"^^ REEB/KWOK/BAEK dagegen kommen zu einem gegenteiligen Befund.

Montgomery/Wemerfelt (1988), S. 624; Conyon/Girma/Thompson/Wright (2002), S. 87. '^^ Vgl. Teece (1980), S. 231 f. 30 Erklarungsansatze fiir die Verfolgung von Diversifikationsstrategien ten verleitet werden, wenn sich nach AbschluB des Vertrages ein Umweltzustand ergibt, der durch das Vertragswerk nicht abgedeckt wird. Diese Unvollstandigkeit des Vertrages ist vor allem durch die beschrankte Rationalitat der Individuen bedingt, die nicht alle Kontingenzen zu erfassen vermogen. Der spezifische Charakter der Investition ist von zentraler Bedeutung, weil die Installation des Vermogensgegenstands unter Umstanden nicht riickgangig zu machen ist oder er bei einer altemativen Verwendung einen weit reduzierten Erlos generieren wiirde.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 47 votes