By Oliver Kemper, Prof. Dr. Dirk Schiereck

Oliver Kemper untersucht intent, Umsetzung und Werteffekte von Börsenrückzügen aus der Sicht des deutschen Kapitalmarkts. Die Ergebnisse seiner umfangreichen empirischen examine zu Erklärungsfaktoren und Aktienkursreaktionen beim Ausschluss von Minderheitsaktionären in Deutschland vor 2002 korrigieren und ergänzen bisherige Befunde, die vor allem durch das Geschehen in den united states und in Großbritannien geprägt sind.

Show description

Read Online or Download Börsenrückzüge in Deutschland : Erklärungsansätze und Kursreaktionen PDF

Best german_3 books

Me 163 B Flugzeug – Handbuch.Teli 5.Tragwerk

Справочноеруководство самолета “ Me 163 B ”. Часть five.

Aktuelle Forschungsfragen im Dienstleistungsmarketing

Der Sammelband enthält Beiträge zum thirteen. Dienstleistungsmarketing-Workshop, der im Jahre 2008 vom Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ausgerichtet wurde. Die Aufsätze geben einen Überblick zu aktuellen marketingpolitischen Fragen in Dienstleistungsunternehmen.

Hydraulik: Grundstufe

Das Lehrbuch vermittelt die Grundlagen der hydraulischen Steuerungstechnik. Die praxisorientierten ? bungsaufgaben mit Musterl? sungen zeigen die wichtigsten Grundschaltungen der Hydraulik. Lerninhalte sind: systematische Vorgehensweise beim L? sen von Steuerungsaufgaben, Wege-, Druck- und Stromventile, Pumpen, Motoren und Zylinder.

Additional resources for Börsenrückzüge in Deutschland : Erklärungsansätze und Kursreaktionen

Example text

Vgl. z. B. Hackstein (2001), S. 27, bzw. Neumer/Fritsche (2002), S. 49. Lipton/Steinberger (1988) sprechen hierbei von „Freeze-out Tender Offers", vgl. Lipton/Steinberger (1988), §9, S. 10. Ein normales offentliches Kaufangebot hat dabei allerdings noch keine Ausschlusswirkung im Sinne eines Ausiibens von Zwang. Diese wird darin gesehen, dass mit der Durchfiihrung des Auskaufs der liquide Markt fur die Aktien beseitigt werden soil {Shake-down). Da ein illiquider Anteilshandel oftmals eine volatile und vergleichsweise schlechte Borsenperformance bedeutet und die Kauf- und Verkaufsmoglichkeiten vehement einschrankt werden, werden V.

Bin 5pm-0j^bezeichnet die Weitergabe der Anteile an der Tochter an die Anteilseigner der Muttergesellschaft pro rata. Die Anteile werden vielfach anschlieBend an der Borse eingefuhrt. Vgl. hierzu Gaughan (1999), S. , 388ff. Vgl. Hofmann (1998), I^. 16. Vgl. Nick (1994). Vgl. Pellens (1994), S. 265. Unterliegt die Muttergesellschaft Kapitalaufiiahmebeschrankungen, unterbleibt aufgrund prohibitiv hoher Eigenkapitalkosten die Durchftihrung von Investitionen mit positivem Kapitalwert, und es kommt zu einem Unterinvestitionsproblem.

104-116. Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass der deutsche Konzemminderheitenschutz als „gravierender rechtspolitischer Fehlschlag" anzusehen ist; ebenda(1997), S. 131. BakerAVruck (1989) stellen O. & M. Scotts & Sons als Beispiel fur eine erfolgreiche Restrukturierung in Verbindung mit einem Borsenriickzug dar. Siehe Kuklinski/Schiereck (2003) und Zillmer (2003) ftir das Beispiel Friedrich Grohe AG. ^^ Die in der jtingeren Vergangenheit beobachteten Pramien bei Ausschlussverfahren in Hohe von etwa 17%,^^ erste Erkenntnisse zu Uberrenditen in Deutschland^^ sowie die bisherigen Beobachtungen aus den USA, wo schon Anfang der 80er Jahre Uberrenditen von tiber 20% ermittelt wurden,^^ lassen auf erhebliche Wertsteigerungen aus derartigen MaBnahmen und eine Beteiligung auBenstehender Aktionare an diesen Werteffekten schlieBen.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 47 votes